3. Farbenlauf

Die Kinder laufen kreuz und quer durch den Raum/über das Feld.
Die Lehrkraft ruft ein Kind der Klasse mit Namen an. Das angerufene Kind ruft spontan eine der Farben. Alle Kinder führen die entsprechende Farbbewegung aus. Nach jeweils fünf Sekunden wird ein anderes Kind benannt, welches dann die neue Farbe ruft.

Grün = langsam,
Rot = schnell,
Gelb = rückwärts,
Blau = seitwärts,
Weiß = stehen bleiben.

Variation:
Nur die Lehrkraft benennt die Kinder, so ist gesichert, dass jedes Kind einmal eine Farbe aussuchen darf.

Motorische Fähigkeiten:
Bewegung +
Koordination +
Schnelligkeit +
Kraft
Ausdauer +
Geeignet für:
Indoor +
Outdoor +
Einzel +
Team
Dokumentation
Veröffentlicht in Im Klassenraum.