21. Formel eins

Jeweils 2 Kinder formieren eine Schubkarre (ein Kind geht in den Liegestütz, ein zweites fasst dessen Schienbeine und hebt es an) und legen eine zuvor festgelegte Runde zurück.
Am Ende jeder Runde erfolgt ein Boxenstopp, d.h. die Kinder wechseln die Position.
Pro Rennen sind 4 Kinder-Paare am Start.

Je nach Klassengröße erfolgen 2 bis 3 Rennen. Die jeweils beiden Erstplatzierten Paare kommen weiter in die Finalrunde.

Motorische Fähigkeiten:
Bewegung +
Koordination +
Schnelligkeit +
Kraft +
Ausdauer +
Geeignet für:
Indoor +
Outdoor +
Einzel
Team +
Dokumentation
Veröffentlicht in In der Pausenhalle / auf dem Pausenhof.