30. Reisebus

5 bis 7 Kinder stehen hintereinander. Das letzte Kind ist der Reiseleiter, das erste ist der Busfahrer. Die Kinder legen die Hände auf die Schultern des Vorderkindes. Auf das Kommando „Los“ des Reiseleiters bewegt sich der Kinderreisebus langsam geradeaus vorwärts. Der Reiseleiter hat von der Lehrkraft geheim gesagt bekommen, wohin der Bus fahren soll (z.B. zum Fahrradständer am Schulgebäude).
Mittels Tippbewegungen mit der Hand auf der Schulter wird ein Bewegungskommando vom Reiseleiter an den Busfahrer übertragen.

Die Kommandos lauten:
einmal rechte Schulter tippen = rechts herum
einmal linke Schulter tippen = links herum
mit beiden Händen einmal tippen = gerade aus
mit beiden Händen zweimal tippen = anhalten

Motorische Fähigkeiten:
Bewegung
Koordination +
Schnelligkeit
Kraft
Ausdauer
Geeignet für:
Indoor +
Outdoor +
Einzel
Team +
Dokumentation +
Veröffentlicht in In der Pausenhalle / auf dem Pausenhof.